Heartbeat Content Hub: Veranstaltungen

Der folgende Blogbeitrag erklärt anhand einfacher Beispiele, wie mit Heartbeat Business Veranstaltungen erfasst, bearbeitet und gelöscht werden können. Zudem geben wir Tipps, mit welchen Informationen der grösste Mehrwert für interessierte Besucher geschaffen wird und wie Besucher auf deine Veranstaltung aufmerksam gemacht werden können. Damit du Veranstaltungen erfassen und bearbeiten kannst, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Du brauchst einen aktivierten und gültigen Heartbeat Account
  • Du benötigst mindestes die Berechtigungsstufe "Eventmanager" in Heartbeat Business

Eine Veranstaltung erfassen

Um eine neue Veranstaltung zu erfassen oder eine bestehende zu bearbeiten, meldest du dich bei Heartbeat Business an und klickst im Menü auf "Veranstaltungen". Wenn du mehrere Heartbeat Profile (Lokalitäten, Veranstaltungsorte) verwaltest, wähle über das Dropdown-Menü zuerst das gewünschte Heartbeat Profil aus. Klicke anschliessend auf "Hinzufügen", um eine neue Veranstaltung zu erfassen. Klicke auf das Bearbeiten Symbol einer bestehenden Veranstaltung, wenn du diese bearbeiten möchtest. Für jede Veranstaltung kannst du folgende Informationen eingeben:

BeschriftungErklärung
FlyerHier kannst du deiner Veranstaltung einen Flyer hinzufügen. Wir empfehlen einen Flyer zu verwenden, der nicht zu viel Text aufweist. Falls dir kein Flyer zur Verfügung steht, kannst du auch ein passendes Bild hochladen. Achte auf das richtige Dateiformat (wir empfehlen .jpg) und eine gute Auflösung. Wir empfehlen dir einen Flyer oder ein Bild hochzuladen, Veranstaltungen ohne Abbildung werden nachweislich weniger oft angeklickt.
TitelWähle einen aussagekräftigen, kurzen Titel (keine ganzen Sätze). Maximal sollte der Titel 50 Zeichen aufweisen. Bitte verwende keine Sonderzeichen im Titel.
BeschreibungBeschreibe deinen Event möglichst sachlich. Achte darauf, dass die gesamte Beschreibung in ca. 20 Sekunden gelesen werden kann. Verwende keine formale Ansprache (Sie Form) und keine Sonderzeichen.
PreisWähle den passenden Eintrittspreis. Du kannst auswählen zwischen "Keine Angabe", "Eintritt kostenlos", "Kollekte", "Würfeln" oder dem exakten Betrag.
AlterWähle die Altersbeschränkung für die Veranstaltung aus.
Webseite der VeranstaltungTrage hier den Link zu Veranstaltung ein, sofern diese über eine eigene Webseite verfügt. Allgemeine Links, zum Beispiel zur Webseite der Lokalität, werden gelöscht.
VorverkaufHier kannst du den Link zum Vorverkauf eintragen, sofern für diese Veranstaltung Tickets im Internet gekauft werden können.
Datum & UhrzeitWähle das Datum aus, an welchem die Veranstaltung stattfindet. Du kannst Startdatum und -zeit sowie Enddatum und -zeit festlegen. Achte darauf: Eine Veranstaltung kann nicht mehrere Tage dauern. Wenn eine Veranstaltung beispielsweise an einem Samstag beginnt, kann sie maximal bis am Sonntag um 23:55 Uhr eingetragen werden. Für mehrtägige Veranstaltungen (wie zum Beispiel Ausstellungen) nutze bitte die Funktion "weiteres Datum hinzufügen".
Socal TagsWähle die Social Tags aus, die deine Veranstaltung am besten beschreiben. Wähle jedoch nur diejenigen Tags aus, die zu deiner Veranstaltung passen. Wir empfehlen, maximal 6 Tags auszuwählen. Eines der folgenden Tags sollte dabei immer vorhanden sein: "party", "konzert", "kunst & kultur" oder "dies & das". Damit stellst du sicher, dass deine Veranstaltung im Kalender in der richtigen Kategorie erscheint.

Veranstaltungsreihe

Findet eine Veranstaltung an mehreren Tagen statt, so kannst du sie als Veranstaltungsreihe erfassen. Um ein weiteres Datum für die gewählte Veranstaltungen hinzuzufügen, klicke auf "Weiteres Datum hinzufügen". Anschliessend kannst du Datum und Anfangs- sowie Endzeit eintragen und einen spezifischen Text zu diesem Datum eintragen. Dieser zusätzliche Text wird bei der Veranstaltung oberhalb der generellen Beschreibung der Veranstaltung angezeigt. Beachte, dass ausser des spezifischen Datums und der spezifischen Beschreibung alle Informationen der Hauptveranstaltung übernommen werden. Eine Veranstaltungsreihe derselben Veranstaltung eignet sich beispielsweise für:

  • Eine Ausstellung, die mehrere aufeinanderfolgende Tage dauert.
  • Ein Markt, welcher an mehreren nicht direkt aufeinanderfolgenden Tagen stattfindet.
  • Festivals oder Stadtfeste, welche beispielsweise von Freitag bis Sonntag dauern.

Tipps für das Eintragen von Veranstaltungen

  • Erfasse nur definitiv stattfindende Veranstaltungen. Erfasste Veranstaltungen werden von Heartbeat als Veranstaltungen an Suchmaschinen übermittelt, damit sie rasch von Interessenten gefunden werden.
  • Je mehr Informationen du zu deiner Veranstaltung erfasst, desto interessanter sind die Einträge für Besucher. Wichtig sind allfällige Altersbeschränkungen und der Eintrittspreis.
  • Setze die Social Tags so exakt wie möglich (maximal 6 Social Tags).
  • Teile die Veranstaltung in den sozialen Medien, um die Relevanz in Suchmaschinen weiter zu erhöhen. Das ist wichtig, weil Veranstaltungen viel öfters über Google und andere Suchmaschinen, als zum Beispiel über Facebook gesucht werden.
  • Nutze bei Veranstaltungsreihen die spezifische Beschreibung, um dort zum Beispiel das Programm/den Zeitplan für das spezifische Datum zu erfassen.
  • Lösche eine Veranstaltung nur, wenn sie abgesagt wird. Vergangene Veranstaltungen müssen nicht gelöscht werden. Um eine Veranstaltung zu löschen, klicke in der Veranstaltungsübersicht auf das Papierkorb-Symbol.
  • Bewirb deine Veranstaltung auf Heartbeat, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erlangen (nur Berechtigungsstufe "POI Manager").
  • Besuche das Menü "Besucher" in Heartbeat Business um zu sehen, wie oft deine Veranstaltung im Zeitverlauf angezeigt wurde (nur Berechtigungsstufe "POI Manager").

Fragen?

Falls du Fragen zum Erfassen und Bearbeiten von Veranstaltungen auf Heartbeat hast, kontaktiere uns ungeniert. Du erreichst uns am besten, in dem du bei Heartbeat Business auf den grauen Chat-Button unten rechts auf deinem Bildschirm klickst.


Aktualisiert am 05.02.2019 um 12:42 Uhr