App entwickelt & an den Content Hub angebunden

Der Heartbeat Content Hub stellt die konsequente Weiterentwicklung von klassischen Web Content-Management-Systemen (CMS) dar. Die Flexibilität von strukturierten Daten sowie die Trennung der Inhaltsverwaltung (Backend) und der Ausspielung auf verschiedenen Kanälen (Frontends) bietet nachhaltige Vorteile. So können neue Kommunikationskanäle mit wenig Aufwand über eine Schnittstelle an den Content Hub angebunden werden. So beispielsweise auch Apps für Smartphones und Tablets. Um die Einfachheit der Integration neuer Kommunikationskanäle an den Content Hub zu zeigen, haben wir kurzerhand eine eigene App mit Inhalten aus dem Content Hub auf Basis des quelloffenen Frameworks React Native entwickelt.

Die App "Events in Aarau" ist eine native App, welche plattformübergreifend und parallel für Android und iOS verfügbar ist. Die App ist über eine Schnittstelle an den Content Hub angebunden kann somit zentral und ohne eigenes Backend verwaltet werden.

Anzeige der anstehenden Veranstaltungen in einer Tagesübersicht
Anzeige der anstehenden Veranstaltungen in einer Tagesübersicht

Anbindung an den Heartbeat Content Hub

Wie eingangs erwähnt können Daten und Inhalte aus unserem Heartbeat Content Hub ganz einfach über eine Schnittstelle in bestehende oder neue Kommunikationskanäle integriert werden. Für die Anbindung der App an den Content Hub benötigen wir nicht mehr als eine Schnittstelle und zwei Schemas (Inhalts-Typen mit jeweils individuellen konfigurierbaren Eigenschaften):

  • Schnittstelle: Sie liefert alle Daten und Inhalte zu Veranstaltungen und Veranstaltungsorten.
  • Schema "App Kategorien": Damit konfigurieren wir die Kategorien im Kalender: Party, Konzert, Sport, Kunst & Kultur, Dies & Das und Markt.
  • Schema "App Modes": Mit diesem Schema konfigurieren wir die Themen Modes (kuratierte Veranstaltungslisten): Nachtleben, Schlechtwetter, Familie und offizielle Events der Stadt Aarau.
Neben detaillierten Informationen können auch Informationen zum Veranstaltungsort abgerufen werden.
Neben detaillierten Informationen können auch Informationen zum Veranstaltungsort abgerufen werden.

Effiziente Entwicklung dank React Native

Unser Anspruch war von Beginn weg keine getrennte Entwicklung von Android und iOS App, sondern eine einheitliche, plattformübergreifende Lösung auf gemeinsamer Codebasis. Mit React Native steht seit 2015 ein solides Open Source-Projekt für die plattformübergreifende Entwicklung nativer Apps zur Verfügung. Von Facebook vorgestellt, wird es mittlerweile von einigen namhaften Unternehmen weiterentwickelt und für beliebte Apps eingesetzt, wie zum Beispiel für Airbnb, Skype, Tesla und Instagram. Die Nutzung von React Native war für uns vor allem aus folgenden Gründen spannend:

  • Eine gemeinsame Codebasis: Apps, die für Android und iOS mit React Native programmiert werden, können zum Grossteil auf den gleichen Code zurückgreifen und parallel entwickelt werden.
  • Leicht zugänglich für Webentwickler: In React Native wird mit JavaScript programmiert, wodurch das Framework unter anderem für Webentwickler relativ leicht zugänglich ist, denn sie müssen keine neue Programmiersprache erlernen.
  • Echte native Apps: React Native erzeugt performante Apps mit nativen UI-Elementen für Android und iOS. Ein Button wird jeweils wie erwartet als echter Button in der iOS-App und in der Android-Version dargestellt. Das ist ein grosser Vorteil gegenüber hybriden Frameworks.
  • Weitere Plattformen: React Native lässt sich auf für weitere Plattformen nutzen. Dazu gehören z. B. Apple TV und Microsofts Universal Windows Platform. Architektur und Funktionsweise von React und React Native erlauben es sogar, Anwendungen im zukunftsträchtigen Bereich der virtuellen Realität umzusetzen.
Themen Modes sind kuratierte Kategorien, welche flexibel situativ zusammengestellt werden
Themen Modes sind kuratierte Kategorien, welche flexibel situativ zusammengestellt werden
Die Verwaltung der App (und auch der Themen Modes) geschieht ausschliesslich über den Heartbeat Content Hub
Die Verwaltung der App (und auch der Themen Modes) geschieht ausschliesslich über den Heartbeat Content Hub

Durch die Anbindung der App an den Content Hub entstehen viele Vorteile: Alle Veranstaltungen die in Aarau im Content Hub eingetragen werden, werden automatisch auch in der App angezeigt. Somit vergrössert sich das Kommunikationsnetzwerk von Heartbeat Aarau ohne dass der Aufwand für das Eintragen von Inhalten zunimmt. Alle Daten und Inhalte werden trotz des neuen Kanals nach wie vor nur an einem einzigen Ort gepflegt: im Heartbeat Content Hub.


Aktualisiert am 31.08.2020 um 14:10 Uhr