Die 4 Säulen nachhaltig wirksamer Kommunikation

Konventionelles Marketing hat einen schweren Stand. Wer seiner Zielgruppe keine relevanten Inhalte bietet, muss einen hohen Aufwand treiben und wird schliesslich doch nur als störend wahrgenommen. Gemeinsam finden wir neue Wege, deinen Inhalten Gehör zu verschaffen! Wir konzentrieren uns auf vier Kernfragen: Mit welchen Inhalten kannst du deine Zielgruppe abholen? Wie führen wir den Dialog mit ihr? Wie organisieren wir Inhalte und Kommunikationskanäle? Wie verbessern wir uns systematisch?

Kunden begeistern

Gemeinsam identifizieren wir relevante Momente im Kundenerlebnis und entwickeln Ansätze die Interaktionen zu steuern.

Bedürfnisse verstehen

Gemeinsam nehmen wir die Perspektive der Kunden ein - von der Identifikation des Bedürfnisses bis hin zur Befriedigung.

Synergien nutzen

Gemeinsam erschaffen wir ein Netzwerk, das Synergien realisiert und die Qualität nachhaltig sichert.

Wirkung messen

Wir entwickeln Ideen und finden aussagekräftige Messgrössen, um eine nachhaltig positive Wirkung in der Zielgruppe zu erzielen.

...

Einnehmen der Kundensicht

Wir denken immer und überall aus Perspektive der (potenziellen) Kunden. Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.

Mehr dazu

Iterative Lösungsentwicklung

Design Thinking ermöglicht bahnbrechende Lösungen durch Fokus auf menschliche Bedürfnisse. Die führende Innovationsmethode steht für Tempo, Kreativität und iteratives Lernen: Prototypen bauen, testen und weiterentwickeln.

Mehr dazu
...
...

Modularer Orientierungsrahmen

Unser eigens entwickeltes Framework sorgt für Struktur, Klarheit und Ganzheitlichkeit. Es bildet den roten Faden von den ersten Skizzen bis zur Umsetzung.

Mehr dazu

Zum erfolgreichen Kommunikations-Ökosystem in vier Phasen

Unsere Methode: Lean. Catchy. Erfolgreich.

1) Das Fundament: die Ambition klären
Worum geht es?
  • Schlüsselpersonen an einen Tisch bringen und Handlungsbereitschaft erzeugen
  • Ein gemeinsames Bild der heutigen Stärken und Schwächen entwickeln
  • Den Fokus setzen: worauf wollen wir uns konzentrieren?
Wie arbeiten wir?
  • 1 – 2 Halbtagesworkshops
  • Erarbeitung einer Ambition: Wie funktioniert die Kommunikation heute? Wie soll es in Zukunft sein? Was soll sich verändern und was braucht es dafür? Welche Aspekte sind uns dabei besonders wichtig?
  • Erste Skizze des Content-Ökosystems: Wen wollen wir ansprechen? Welche Ideen bestehen hinsichtlich der inhaltlichen Grobausrichtung? Wer soll alles mitwirken? Welche Kanäle sind zentral?
Was entsteht dabei?
  • Erste Version des Content Hub Canvas
  • Projektziele, -planung und Risikoanalyse: was geschieht wann, warum und worauf müssen wir besonders aufpassen?
  • Organisationsmodell für das Projekt: in welcher Konstellation und mit welcher Rollenverteilung arbeiten wir?
Worum geht es?
  • Customer Experience: Welchen Kunden bieten wir welchen Mehrwert?
  • Customer Journey: Wie & wann kommen diese Kunden mit uns in Berührung?
  • Operational Excellence: Wie organisieren wir uns effizient?
  • Controlling: Wie sichern und steuern wir Qualität und Zielerreichung?
Wie arbeiten wir?
  • Prototypenbasierte Entwicklung von User-Journeys und Erlebnispunkten
  • Hohe Umsetzungsorientierung und frühes Einholen von Kunden-Feedback
  • Fortlaufende Aktualisierung des Content Hub Canvas
Was entsteht dabei?
  • Content: Welche Inhalte sind aus strategischer Sicht zentral? Woher stammen die Informationen? Wie wird der Content strukturiert, damit die Nutzer sich mühelos zurechtfinden?
  • Kommunikationskanäle: Über welche Kanäle werden welche Inhalte kommuniziert? Wie kommt der Auftritt visuell daher?
  • Technisches Realisierungskonzept: Welche Technologien setzen wir ein? Was wird bis wann entwickelt? Wie spielen die Elemente zusammen?
Worum geht es?
  • Technisches Setup: Erstellung und Inbetriebnahme verschiedener Kommunikationskanäle und der Analyse-Umgebung
  • Content: importieren, erstellen und verknüpfen von Inhalten
  • Launch: Schulung, Planung und Durchführung
Wie arbeiten wir?
  • Agiles Projektmanagement
  • Partnerschaften: Onboarding von Realisierungspartner und Content-Creatorn. Gemeinsam geht es besser.
  • Enges Coaching der Schlüsselpersonen
Was entsteht dabei?
  • Ein erfolgreicher Go-Live des neuen Kommunikations-Ökosystems. Ob alles auf einmal oder schrittweise, der Start muss gelingen!
Worum geht es?
  • Coaching zu Inhalten und Reichweitensteigerung
  • Unterstützung beim Ausbau des Ökosystems: Anbindung neuer Quellen und Kanäle
  • Partnerschaftliche Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur
Wie arbeiten wir?
  • Live-Chat und Ticketing-System für reaktionsschnellen Support (<24h)
  • Monatliche, datenbasierte Feedbacks zu Content und Reichweiten
  • Periodischer Austausch zur strategischen Weiterentwicklung
Was entsteht dabei?
  • Ein stabiler Betrieb eines schlagkräftigen Kommunikationsnetzwerks und hoffentlich eine langjährige Partnerschaft.
Gibt es das nur als Gesamtpaket?

Nein, die Module bauen aufeinander auf. Sie entscheiden nach jeder Phase, ob und in welchem Umfang Sie uns noch brauchen.

Kann die technische Realisierung durch unser eigenes Team oder einen Drittanbieter erfolgen?

Ja, selbstverständlich. Wir arbeiten gerne im Team - gemeinsam erreicht man mehr!

Wie gross muss ein Projekt sein, damit sich der Aufwand lohnt?

Ein kundenorientiertes Design lohnt sich immer. Im Dialog finden wir einen Modus, der zu Ihrem Vorhaben passt.

Wie können wir starten?

Wir treffen uns unverbindlich und diskutieren, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Bis dann!

Bereit für einen Perspektivenwechsel?

Wir freuen uns auf deine Nachricht.

wave